4. Scan Plus Ulm Donau Rhythmic Cup

Am 24. und 25.11.2018 war es wieder so weit. Der vierte Scan Plus Ulm Donau Rhythmic Cup ging in Wiblingen an den Start.
200 Gymnastinnen im Alter von 5 bis 20 Jahren, aus aller Welt u. a. aus Russland, der Schweiz, Österreich, Usbekistan, Ukraine, Zypern oder Frankreich, zeigten an zwei Tagen ihre Übungen mit dem Seil, Band, Reifen, Ball oder den Keulen. 
Auch Gruppen gingen dieses Jahr zum ersten Mal an den Start. Hier konnte die erste Gruppe des TV Wiblingens den Sieg für sich bestimmen.
Alle Übungen und Showauftritte konnten dieses Mal per Live Stream im Internet verfolgt werden. 
Ein außergewöhnliches Highlight des internationales Wettkampfes war mit Sicherheit der Showauftritt der weltberühmten Gymnastin  Alina Maksymenko zusammen mit zwei kleinen Gymnastinnen des TV Wiblingens. Abgerundet wurden die zwei Tage im Zeichen des Spitzensportes durch die Masterclass von Alina Maksymenko. 
Hervorzuheben sind auch die Einzelleistungen der Gymnastinnen des TV Wiblingens, die fast alle Plätze auf dem begehrten Treppchen ergattern konnten. Besonderer Anklang fand auch die einzelnen Gerätewertungen bei den Gymnastinnen und Trainern. 
Nadja Gallina
TV Wiblingen
 

Ergebnisse

Mini 2013:
2. Platz Anna Usachova
4. Platz Emilia Gallina

2010: 
6. Platz Serena Gallina
8. Platz Erika Rosliakaite
14. Platz Lisa Chervova

2009: 
7. Platz Katerina Kyriakis

2008: A 
3. Platz Alexia Wagner

2008: B 
1. Platz Anna Schaff

2006: 
2. Platz Pia Metenewycz

2005: 
2. Platz Viktorya Usachova

2003: 
1. Platz Kathrin Arovoj


Offene Gaumeisterschaften 2018

Am 17. Februar finden bei der TSG Söflingen die Gaumeisterschaften statt. In der ratiopharm-Sporthalle an der Harthauser Straße werden ab 10.00 Uhr die Einzel-Wettkämpfe der SLK 10-12, JLK 13-14 und die SWK (Jg. 2006-2008) geturnt. Pro Verein können 5 Gymnastinnen gemeldet werden.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

 

Die Nachwuchsgymnastinnen werden ihre Wettkämpfe am 09. Juni 2018 austragen.